Radtour durchs Baltikum - Litauen, Lettland und Estland mit Insel Saaremaa 2017
Geführte Radwanderreise von Vilnius nach Tallinn - über die Kurische Nehrung, durch Lettland und Estland mit einem der Höhepunkte auf der Insel Saaremaa.
REISEROUTE (per Rad ca. 310 km)
1. Tag: Individuelle Anreise nach Vilnius. Unterbringung im Hotel. Willkommenstreffen um 19:00 Uhr und Begrüßung durch den Reiseleiter. Abendessen auf Wunsch im Hotel.

2. Tag: Um 9:00 Uhr Besichtigung der litauischen Hauptstadt. Sie sehen u.a. den Kathedralenplatz, die gotischen St. Anna- und Bernhardiner Kirchen, das Tor der Morgenröte mit dem Bild der Heiligen Jungfrau Maria, die russisch-orthodoxe Kirche des Heiligen Geistes, den Rathausplatz und die Alte Vilniusser Universität (gegr. 1579) mit Kirche des Heiligen Johannes. Am Nachmittag Transfer in die ehemalige Hauptstadt des litauischen Großfürstentums - Trakai. Besichtigung der berühmten Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert. Beginn der Fahrradtour Richtung Kaunas auf den malerisch hügeligen Landstraßen und Transfer mit dem Bus zum Hotel in Kaunas. (per Rad ca. 26 km, per Bus ca. 95 km)

3. Tag: Am Vormittag Transfer dem Fluss Nemunas (Memel) entlang zur Küste. Die Fahrt geht an dem historischen Ort Veliuona und den eindrucksvollen Burgen von Raudone und Panemune aus dem 16.-17. Jahrhundert vorbei. Am Nachmittag Radtour zur Windenburger Ecke, wo die ornithologische Vogelstation und der Leuchtturm aus dem 19. Jh. sind. Kurze Busfahrt zum Hotel in Klaipeda. Optionales Abendessen im Hotel. (per Rad ca. 28 km, per Bus ca. 240 km)

4. Tag: Fahrt mit dem Boot nach Nida. Auf der Fahrt sehen Sie die berühmten Dünen der Kurischen Nehrung am anderen Ufer des Kurischen Haffs. Stadtführung in Nida, einem der schönsten Badeorte Litauens. Radtour auf dem Küstenradweg, der über die Kurische Nehrung fast bis Klaipeda geht. Auf der Strecke Halt an den Toten Dünen und Möglichkeit zum Baden. Ankunft in Smiltyne, Fährüberfahrt in die Altstadt von Klaipeda, die einzige Hafenstadt Litauens. Abendessen im Hotel (inklusive) und Übernachtung. (per Rad ca. 55 km, per Boot ca. 50 km)

5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt durch den Regionalpark der Ostseeküste nach Palanga, dem größten und populärsten Badeort Litauens. Besichtigung des Botanischen Gartens mit dem Bernsteinmuseum, im ehemaligen Schloss des Grafen Tyszkiewitcz. Das Museum verfügt über Tausende Bernstein-Exponate, viele davon mit Insekteninklusen. Am Nachmittag Transfer in die lettische Hauptstadt Riga. Auf dem Weg Halt am Berg der Kreuze, einem mythischen Ort mit unzählbaren Kreuzen aller Größen. Abendessen (inklusive) und Übernachtung in Riga. (per Rad ca. 30 km, per Bus ca. 290 km)

6. Tag: Um 9:00 Uhr Stadtführung in Riga. In der Altstadt sehen Sie u. a. das Schloss, die Petri-Kirche, den Dom und die Gildenhäuser. Am Nachmittag radeln Sie nach Jurmala, dem größten Kur- und Badeort im Baltikum, der für seine langen weißen Strände bekannt ist. Transfer zurück zum Hotel in Riga. (per Rad ca. 30 km, per Bus ca. 20 km)

7. Tag: Transfer nach Sigulda und Radtour durch den Gauja Nationalpark. Herrliche Ausblicke auf das Gauja-Flusstal. Entdecken Sie die Burg Turaida, die Gutmannshöhle und die Ruine der Burg des Deutschen Ordens aus dem 13. Jh. In Saulkrasti besuchen Sie das Fahrradmuseum. Anschließend Transfer nach Riga zur Übernachtung. (per Rad ca. 40 km, per Bus ca. 100 km)

8. Tag: Am Morgen Transfer zur größten Insel Estlands - Saaremaa. Es erwarten Sie vielgestaltige Landschaftsformen und wenig Verkehr auf den Landstraßen. In Angla sehen Sie die berühmten Windmühlen. Transfer zur Küste nach Mandjäla. Abendessen (inklusive) und Übernachtung. (per Rad ca. 35 km, per Bus ca. 340 km)

9. Tag: Die heutige Radetappe führt über die Halbinsel Sorve bis zum bekannten Leuchtturm. Unter der Südspitze der Halbinsel ist die Meerenge von Irbe, die Saaremaa von Lettland trennt. Transfer zurück nach Mändjala zur Übernachtung. (per Rad ca. 55 km, per Bus ca. 40 km)

10. Tag: Radfahrt nach Kuressaare, Hauptort von Saaremaa. Freie Zeit zur Erkundung der Stadt und der besterhaltensten Bischofsburg des Baltikums. Anschließend Transfer zum Meteoritenkrater von Kaali. Der Krater hat einen Durchmesser von ca. 110 Metern. Transfer nach Tallinn und Check-In im Hotel. Am späten Nachmittag Führung durch die Altstadt von Tallinn. (per Rad ca. 10 km, per Bus ca. 216 km, per Fähre 6 km)

11. Tag: Frühstück im Hotel. Ende der Reise.

Verlängerungstage in Tallinn möglich. Bitte erfragen.

TERMINE 2017
BuchungscodeTermine
RB0709.07.-19.07.
RB0816.07.-26.07.
RB0923.07.-02.08.
RB1030.07.-09.08.
RB1106.08.-16.08.
RB1213.08.-23.08. ausgebucht
RB1320.08.-30.08.
RB1427.08.-06.09.
RB1503.09.-13.09.
REISEPREIS
pro Person im Doppelzimmer EUR 1245,-
pro Person im Einzelzimmer EUR 1540,-

LEISTUNGEN
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in der gebuchten Zimmerkategorie, Zimmerausstattung mindestens mit Bad/Dusche, WC
  • Willkommenstreffen mit einem Glas Bier, Wein oder Saft
  • 3 Abendessen (in Klaipeda, Riga und Saaremaa)
  • Mineralwasser an den Radtagen
  • Programm laut Reiseverlauf mit deutschsprachiger Reiseleitung ab Vilnius bis Tallinn
  • Alle Transfers im klimatisierten Bus/Kleinbus
  • Eintrittsgelder: Wasserburg Trakai, Vogelstation Vente, Thomas-Mann-Haus in Nida, Bernsteinmuseum in Palanga, Burg Turaida, Fahrradmuseum in Saulkrasti und Angla Windmühlenpark auf Saaremaa.
  • Bootsfahrt über das Kurische Haff nach Nida
  • Fährüberfahrt von der Kurischen Nehrung nach Klaipeda
  • Fährüberfahrt auf die Insel Saaremaa und zurück
  • Fahrradmiete inkl. wasserdichter Radtasche
  • Informationspaket (Stadtführer, Karten und Tourbeschreibung)
ZUSATZLEISTUNGEN (optional)
  • Zuschlag für Elektrorad EUR 150,-
  • Ankunfts- oder Abreisetransfer von Flughähfen Vilnius (VNO) oder Tallinn (TLL) EUR 30,- pro alleine reisender Person
  • Ankunfts- oder Abreisetransfer von Flughähfen Vilnius (VNO) oder Tallinn (TLL) EUR 15,- pro Person bei zwei und mehr Personen
  • Halbpension (7x Abendessen, 3 Gänge mit Kaffee/Tee) EUR 145,-
Sonstiges / Anreise
Gerne sind wir Ihnen auch bei der Anreise behilflich. Wir wählen mit Ihnen zusammen die günstigsten Flüge aus mit Lufthansa, Air Baltic, SAS, LOT, Finnair oder anderen renommierten Fluggesellschaften.

Der Flughafen Vilnius ist 2017 in der Zeit vom 14. Juli bis 18. August wegen Erneuerung der Landebahn geschlossen. In dieser Zeit fliegen Fluggesellschaften den Flughafen Kaunas (KUN) an. Transferpreise auf Anfrage bitte.
Änderungen bei Programmablauf und -leistung möglich, die aber nicht das Gesamtpaket schmälern würden.
Streckenverlauf Radreise Baltikum
 
Ihre Reiseroute
Stadtbesichtigung in Vilnius
 
Die Reise beginnt mit einer Stadtbesichtigung in Vilnius. Hier der Kathedralenplatz mit dem Glockenturm.
Wasserburg Trakai
 
Die erste Rad-Etappe startet in Trakai bei der berühmten Wasserburg.
Rathausplatz in Tallinn
 
Altes Rathaus in Tallinn

Wir buchen gerne Ihre Fluganreise ab Ihrem deutschen Flughafen bzw. Rückreise per Fähre über Helsinki nach Travemünde dazu.

Ebenso Verlängerungstage in Vilnius und Tallinn buchbar.

Fragen Sie uns: Tel. 06403-74117